×
×

Invest.RUHR – Wasserstoff

Ein einzigartiges Innovationsnetzwerk schafft in der Metropole Ruhr die Grundlage für den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft. Der Transfer der technologischen Innovation in die praktische Anwendung stellt eine große Herausforderung für jedes Unternehmen und für den Aufbau einer H2-Infrastruktur dar. Gemeinsam mit dem ZBT – Zentrum für Brennstoffzellentechnik, dem führenden Institut für anwendungsnahe Forschung hat die Business Metropole Ruhr GmbH das virtuelle Event Invest.RUHR – Innovationstransfer Wasserstoff veranstaltet.

Dabei konnten die verschiedenen Akteure der Wasserstoffwirtschaft in den direkten Austausch gehen, um Strategien zur Anwendung der H2-Technologie zu erarbeiten. Neben der Vorstellung der regionalen Wasserstoff- und Forschungsaktivitäten, wurde die gesamte Wertschöpfungskette „Wasserstoff“ mit konkreten Projektideen präsentiert.

 

Programm vom 25.01.2021

Begrüßung

H2-Aktivitäten in der Metropole Ruhr
Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Business Metropole Ruhr GmbH

H2-Forschungsprojekte und kommerzielle Nutzung von Wasserstoff in Unternehmen im Ruhrgebiet
Dr. Peter Beckhaus, Geschäftsführer ZBT GmbH

Wasserstoff in der Praxis – Der Weg zum Aufbau einer Wertschöpfungskette „Wasserstoff“

  • Dr. Helmut Kern, Arcanum Energy Systems GmbH & Co. KG (Produktion)

  • Jan Eisenberg, Thyssengas GmbH (Infrastruktur)

  • Alexander Garbar, duisport / Duisburger Hafen AG (Einsatz)

Breakout-Sessions – Abbildung der Wertschöpfungskette Wasserstoff

Kontakt

Nils Beyer
Projektmanager
5-StandorteProgramm
Tel.: +49 201 632488-20
beyer@business.ruhr

DAS VIRTUELLE EVENT
IM RÜCKBLICK.

Vielen Dank an unsere Partner: