‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier
Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung BMR

Liebe Leserin, lieber Leser,

was jetzt in Deutschland gefragt ist, kennt jede Bürgerin und jeder Bürger des Ruhrgebiets: Anpacken und die eigene Zukunft gestalten. Wir müssen mit den gegebenen Voraussetzungen für den Neustart arbeiten, aber auch unseren eigenen Weg gehen. Das von der Bundesregierung beschlossene Konjunkturpaket ist dafür ein starkes Fundament. 130 Milliarden Euro werden wichtige Impulse für Menschen, Kommunen und Unternehmen setzen.

Dabei übernimmt der Bund auch größere Anteile an den Sozialkosten von den Kommunen. Das hilft in Zukunft, die durch Bundesgesetzgebung verursachten Soziallasten zu verringern. Für die aufgestauten Kosten der Vergangenheit ist das keine Lösung. Die Altschuldenfrage wurde in dem Berliner Kompromiss nicht berücksichtigt. Die Tilgung bleibt eine wichtige Voraussetzung für gleichberechtigte Chancen und wirtschaftliches Wachstum in Deutschland.

So oder so: Neues Wachstum kann von außen unterstützt werden, muss aber aus der Region selbst kommen. Die Chancenregion Ruhrgebiet muss sich reinhängen, damit Konjunkturpaket und auch der Green Deal in Europa neues Wachstum und klimafreundliche Innovation in der Region befördern. Nicht nur Wasserstoff bietet dafür viele Potenziale und Anschlussmöglichkeiten, sondern auch der Wohnungsbau.

Umweltschutz sei Innovations- und Wirtschaftsmotor, formulierte Prof. Dr. Claudia Kemfert beim Innovation Talk, unserem neuen digitalen Format. Dazu müssen wir unsere alten Stärken mit innovativen Ansätzen neudenken.

Das Ruhrgebiet kann sich verändern, es ist beweglich, es kann den Wandel. Dass weiß jeder, der hier seine Heimat hat - und Erstbesucher sind immer erstaunt darüber. Vielleicht ist es dieser Sommer, in dem wir unsere Heimat selbst neu entdecken. Angebote sind reichlich vorhanden, oder wie unser Kolumnist Jörg Stanko schreibt: Hier hat man gute Chancen auf einen perfekten Tag!

Viel Vergnügen beim Lesen!

Herzliche Grüße
Ihr

Rasmus C. Beck
Vorsitzender der Geschäftsführung
Business Metropole Ruhr GmbH


Innovation Talk: Neues Wachstum

Was bedeutet der Green Deal der EU-Kommission für die nächste Förderperiode? Welche Chancen bietet die Umweltwirtschaft in der Metropole Ruhr? In zwei spannenden Innovation Talks haben wir die diese Fragen mit hochkarätigen Referenten diskutiert.

Letzter Aufruf! Innovation Call 2020

Der Innovation Call ist ein etabliertes Format und hat in den vergangenen Jahren Kreative, Freiberufler und Start-ups mit spannenden Unternehmen aus der Metropole Ruhr zusammengebracht. Noch bis zum 30. Juni suchen wir innovative Ideen für das Leben in urbanen Strukturen.

Tourismus nach der Krise

Die Corona-Krise trifft die Tourismus-Branche dramatisch. Um die Besucherzahlen im Ruhrgebiet wieder anzukurbeln, hat die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) einen Aktionsplan entwickelt, der darauf setzt, dass der Binnentourismus innerhalb Deutschlands zunehmen wird. So sehen die konkreten Pläne aus.

Kolumne: Stankos Metropole Ruhr

Mitten in Duisburg, im Dellviertel, nicht weit von Hauptbahnhof und Innenhafen entfernt, liegt der Immanuel-Kant-Park. Er beherbergt das Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum. Autor Jörg Stanko hat sich auf den Weg gemacht und nimmt uns in seiner neuen Kolumne mit auf eine Reise in vergangene Zeiten.


Gefällt Ihnen dieser Newsletter? Empfehlen Sie uns weiter.


Veranstaltungen und Projekte

Innovation Talk: Intelligente Spezialisierung am 18. Juni

Stärken stärken – wie kann der Wirtschaftsstandort Metropole Ruhr in Zukunft dabei von anderen Regionen in Europa lernen? Wie könnte die Umsetzung einer intelligenten Spezialisierungsstrategie in der Metropole Ruhr aussehen?

Wir laden Sie herzlich ein, mit Experten aus Europa und der Region darüber zu diskutieren, wie die EU-Strategie der intelligenten Spezialisierung umgesetzt werden kann und welche Chancen sie für die Metropole eröffnet.

Innovation Talk: Nachhaltigkeit trotz(t) Krise am 24. Juni

Klimaneutralität in 2050 – der Green Deal ist Herausforderung und Chance zugleich. Wie können Unternehmen sich zukunftsfähig und krisenfest aufstellen?

Wie können sie die Potenziale nachhaltiger Geschäftsmodelle voll ausschöpfen? Gemeinsam mit dem KlimaDiskurs.NRW e.V. laden wir Sie herzlich zu unserer Innovation Talk Konferenz "Nachhaltigkeit trotz(t) Krise" ein.

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Business Metropole Ruhr GmbH
Am Thyssenhaus 1-3
45128 Essen

Tel.: 0201 / 63 24 88 - 0
info@business.ruhr
business.ruhr