×
×

RWE Campus

 

Der neue RWE Campus stellt für den nachhaltigen Stadtentwicklungsprozess der Essener Nordstadt einen wichtigen Beitrag dar und ist ein Bindeglied zwischen dem Eltingviertel, dem neuen Universitätsviertel und der Nordstadt. Der 2020 fertiggestellte erste Bauabschnitt umfasst drei der vier geplanten Gebäude und bildet bereits mit den beiden Bestandsimmobilien den neuen RWE Campus. Dies sind der 2009 erbaute Sitz der RWE Supply & Trading und das modernisierte Verwaltungsgebäude der früheren Zeche Victoria Mathias, das 2018 von der RWE AG bezogen worden ist. Mit Vollendung des zweiten Bauabschnitts für die Mitarbeiter der RWE Renewables im Herbst 2021 wird der RWE Campus vollendet sein.

Der erste Bauabschnitt wurde von rund 950 Mitarbeitenden bezogen. Nach Vollendung des Campus' werden, mit den schon dort beschäftigten etwa 1000 Mitarbeitende der RWE Supply & Trading, insgesamt rund 3.000 Menschen auf dem Campus arbeiten. Der RWE Campus bietet den Mitarbeitenden die Möglichkeit zu flexiblem und kreativem Arbeiten. Damit erfüllt er die hohen Anforderungen für die Gestaltung von zeitgemäßen Büro-Arbeitsplätzen und wird darüber hinaus mit DGNB Gold für nachhaltiges Bauen zertifiziert. Große Fenster ermöglichen den Blick nach draußen. Ein Betriebsrestaurant und eine Cafeteria versorgen die Beschäftigten. Das Außengelände ist mit großen Freiflächen und einem begrünten Innenhof attraktiv gestaltet. Eine kleine Besprechungsarena wird es nach Fertigstellung von Bauabschnitt D komplettieren.

Die bereits vorhandene Kindertagesstätte wird ebenso wie das Fitnessstudio in ihren Kapazitäten erweitert. Auf dem Parkplatz vor der Kita ist eine DHL-Packstation für die Mitarbeitenden eröffnet worden. Ergänzend wird zukünftig ein kleiner Supermarkt am Campus angesiedelt. Der RWE Campus ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen.

In Tiefgaragen und Parkhäusern mit insgesamt drei Zufahrten stehen mehr als 2.000 Auto- und über 200 Fahrradstellplätze zur Verfügung. Dank einer sogenannten Einzelstellplatzdetektion können E-Ladeplätze und Behindertenparkplätze gesondert ausgewiesen werden. Entsprechend des Purpose der neuen RWE „Our energy for a sustainable life“ wurde der Campus nachhaltig und zukunftsorientiert gebaut. Rund 300 Ladesäulen für Elektroautos und E-Bikes, zusätzliche Stromerzeugung über eine Photovoltaikanlage und die Installation eines energieeffizienten Kühl- und Wärmefußbodens sind Belege hierfür.

 

Kontakt

Andreas Hill
EWG - Essener Wirtschafts­förderungsgesellschaft mbH
Tel.: + 49 201 8202436
andreas.hill@ewg.de

Real Estate Facts

(png 2.0 MB)

Download

Real Estate Facts

Art & Projektstatus
Neubau, fertiggestellt

Standort
Altenessener Straße 37–39, Essen

Etagen
5 bis 6-geschossig

Nutzfläche
22.000 qm, mehrere Einheiten

Baubeginn & Fertigstellung
2018 / 2020

Besonderheit / Sonstiges
Nachhaltige und zukunftsorientierte Bauweise

Projektentwickler
Lang & Cie. Rhein-Ruhr

Investor
REInvest Asset Management S.A.