×
×

Unsere dreiteilige, interaktive Webinar-Reihe "Die Potentiale von Big Data verstehen lernen – für eigene Mehrwerte und nachhaltige Ressourcennutzung" hilft Ihnen beim Einstieg in die Welt der Big Data Projekte und bietet Ihnen die Möglichkeit,

•  sich mit den Grundlagen von Daten und deren Verarbeitung auseinander zu setzen,
•  Anwendungsbeispiele aus dem Energiemanagement und der Wasserwirtschaft kennenzulernen und
•  vom Experten zu erfahren, wie man ein Big Data Projekt am besten aufsetzt.


Die Veranstaltung findet als Zoom Meeting am

Mittwoch, den 26.01.2022,
Freitag, den 28.01.2022 und am
Mittwoch, den 02.02.2022,

jeweils von 10.00 bis 11.30 Uhr
statt.
 

Anmeldung

Dieses Vorhaben wird gefördert von:

Kontakt

Christina Zollmarsch
HUB-Managerin
Greentech
Tel.: +49 201 632488-74
Fax: +49 201 632488-99
zollmarsch@business.ruhr

Programm

26.01.2022, 10.00 bis 11.30 Uhr

Übersicht und Einführung

  • Übersicht und Einführung über das Themenfeld
    Von Excel über Datenbanken zum DWH bis hin zu Big Data und Data Science
  • Begriffsabgrenzung und Erklärungen der „Themenfelder“
    Datenbank, Datawarehouse, Big Data, Data Science
  • Wie wichtig sind Daten geworden in der heutigen Zeit?
  • Was sind Daten und welche Arten gibt es?
    Strukturierte-, semi- und unstrukturierte Daten
  • Übersicht der Verarbeitungsgeschwindigkeiten von Daten
    Batch-, Near-Realtime, Realtime Verarbeitungen
  • Welche Bedeutung hat die Cloud vs. On Premise?

    

28.01.2022, 10.00 bis 11.30 Uhr

Von der Theorie in die Praxis
Was haben andere Firmen schon gemacht und welchen Mehrwert dabei generiert?

  • Bewusstsein schaffen "Wir sind in der Digitalisierung 4.0 angekommen"
    Viele Unternehmen nutzen neue Technologien schon zum nachhaltigen Geschäftserfolg – aber wie?
  • Das Potential von Daten?
    Warum und wann können Daten wertvoll sein?
    Zusammenhang zwischen Daten + Technologie herstellen
  • Übersicht Technologien / Daten Plattformen
    Welche Möglichkeiten gibt es durch die Cloud oder hybride Modelle?
  • Beispiele vom Datawarehouse bis hin zur Big Data Lösung aus der Praxis
    Energie- und Abfallmanagement, Reporting vs. Dashboards

 

02.02.2022, 10.00 bis 11.30 Uhr

Vom Mehrwertansatz zum konkreten Projekt
Wie werden heute agile Projekte aufgesetzt und wie kommt man dahin?

  • Welche Planungs- / Vorbereitungs- und Umsetzungsphasen zeichnen ein erfolgreiches Projekt aus
  • Veranschaulichung anhand eines Beispiels im Bereich Wasserwirtschaft
  • Ausblick: Wo geht die Reise hin mit KI, Big Data, DWH
    Übersicht über aktuelle Trends, ihre Potentiale und Chancen
  • Wrap Up / Abschluss