Prof. Dr. Julia Frohne mit Dr. Frank Dudda und Karola Geiß-Netthöfel bei der Eröffnungsveranstaltung der Hydrogen Metropole Ruhr