×
×

Privacy Policy


§1 Information on the collection of personal data

  1. The following covers our policy on collecting personal data when you visit our website. The term “personal data” refers to any data that can be used as a reference to you as a person, such as your name, address, e-mail addresses, or user behaviour.

  2. The controller applicable to this website and service according to EU General Data Protection Regulation (GDPR) Art. 4 para. 7 is Business Metropole Ruhr GmbH (BMR), Am Thyssenhaus 1-3, 45128 Essen, Germany; Tel. +49 201 6324880; e-mail: info@business.ruhr (see our copyright and legal statements). Our Privacy Officer can be reached here: Aulinger Datenschutz & Consulting GmbH, Dr. Ralf Heine, Frankenstraße 348, 45133 Essen; Tel.: +49 201 9598662‬, E-mail: datenschutz@business.ruhr

  3. By sending us an enquiry using the contact form, your data from the form including any contact data you have provided will be stored for processing your enquiry, and kept on store in case we need to contact you again. We will not pass on this data without your consent.

    We will only process the data you have entered in the contact form on your consent according to GDPR Art. 6.1 (a). You may withdraw this consent at any time. All you need to do is send us an informal request by e-mail. Remember that the legitimacy of any data processing activities that have taken place before your revocation will remain intact.

    We will keep the data from the contact form on file until you request their deletion or withdraw your consent to have the data stored, or until the purpose for storing the data has ceased to apply, such as after we have dealt with your enquiry. Mandatory legal provisions, especially retention periods, shall remain unaffected.

  4. Your enquiry, including all resulting personal data (name, enquiry) will be stored and processed for handling your request if you contact us by e-mail, telephone or fax. We will not pass on this data without your consent.

    Your data will be processed according to GDPR Art. 6.1 (b) if your enquiry involves fulfilment of a contract or is necessary in fulfilling pre-contractual measures.  In all other cases, your data will be processed on your consent according to GDPR Art. 6.1 (a) and/or our legitimate interest according to GDPR Art. 6.1 (f), as we have a legitimate interest in the effective handling of enquiries addressed to us. 

    We will keep the data sent to us from contact enquiries until you request their deletion or withdraw your consent to have the data stored, or until the purpose for storing the data has ceased to apply, such as after we have dealt with your enquiry. Mandatory legal provisions, especially statutory retention periods, shall remain unaffected.

  5. You may register on our website to benefit from additional features on the website. We will only use the data entered in order to provide you with the specific offering or service you have registered for. The mandatory information requested during registration must be given in full for you to be able to register.

    We will use the e-mail address specified during registration to inform you on any important changes such as in our range of services or necessary technical changes.

    We will therefore process the data you have entered on registration as based on your consent according to GDPR Art. 6.1 (a).  You may at any time withdraw any consent you have previously given. All you need to do is send us an informal request by e-mail. Your revocation will not affect the legitimacy of any data processing that has already taken place.

    We will store data collected during registration as long as you are registered on our website, and delete the data after that. Statutory retention periods remain unaffected.

  6. We will only collect, process and use personal data as necessary for establishing, developing or altering a contractual relationship (inventory data). Your data will be processed according to GDPR Art. 6.1 (b), which allows the data to be processed in the course of contract preparation or fulfilment. We will only collect, process and use personal data on the use of our website (user data) as necessary to enable users to benefit from our services or for billing purposes.

    We will delete your customer data that we have collected after fulfilling your order or the end of our business relationship. Statutory retention periods remain unaffected.

  7. We will inform you in detail on the respective procedures as described below if we need to involve authorised service providers for individual features of our service or would like to use your data for advertising purposes. We will also state the predefined criteria applicable to storage periods.


§2 Personal data collected on visiting our website

  1. We will only collect personal data that your browser sends to our server if you visit our website without logging in or transmitting any other information to us. We will collect the following data from your visit to our website as technically necessary for us to display our website and ensure stability and security according to GDPR Art. 6.1 (f): IP address; date and time of the request; time zone difference from Greenwich Mean Time (GMT); request content (actual page visited); access status or HTTP status code; data amount transmitted; referring website that sent the request; browser; operating system, user interface and language, and browser software version.

  2. Cookies will be stored on your device in addition to the above data transmission. Cookies are small text files stored on your hard drive and assigned to the browser you are using. This provides the party storing the cookie (in this case, us) certain information. Cookies cannot execute programs or infect your device with viruses; their purpose is to improve usability for visitors to our website according to GDPR Art. 6.1 (f).

  3. Cookies:

    a) This website uses various cookie types with the scope and function of transient cookies referred to in b) and persistent cookies referred to in c).

    b) Transient cookies are automatically deleted when you close your browser. This especially includes session cookies, which store the session ID that various requests from your browser are assigned to in your browsing session. Their purpose is to allow your device to be recognised when you return to our website. Session cookies are deleted when you log out or close the browser.

    c) Persistent cookies are automatically deleted after a certain period depending on the cookie. You may delete the cookies at any time in your browser security or privacy settings.

    d) You may also configure your browser according to your wishes and refuse third-party cookies or all cookies; however, this may prevent you from using all the features on this website.


§3 Newsletter

  1. You may subscribe to our newsletter by your own consent. The newsletter is to inform you about our current services that may be of interest to you. The goods and services advertised will be named in the consent form.

  2. We use what is referred to as the double opt-in procedure for new subscriptions to our newsletter. This means that after you register, we will send an e-mail to the e-mail address you have given us asking you to confirm that you do indeed wish to receive our newsletter. Your data will be automatically restricted for processing and deleted after a month if you do not confirm the subscription within 24 hours. Apart from that, we will save IP addresses assigned to you and the times of subscription and your subscription confirmation. The aim of this procedure is to document your subscription and, if applicable, to trace any possible misuse of your personal data.

  3. Your e-mail address is all the data you need to provide us with in order to receive our newsletter. You may optionally and voluntarily provide additional data for us to be able to contact you personally. After receiving your confirmation, we will store your e-mail address for the purpose of sending the newsletter on the legal basis of GDPR Art. 6.1 (a).

  4. You may at any time withdraw your consent and unsubscribe from our newsletter. To revoke your consent and unsubscribe from our newsletter, you may either click the e-mail link included in every newsletter or use this website form to write an e-mail to newsletter@business.metropoleruhr.de, or send a message using the contact details quoted in the copyright and legal statements section of this website.


§4 Analytical tools

We use the following tracking tools as listed below on the legal basis of GDPR Art. 6.1 (f).  We use these tracking tools in order to ensure continuous design and optimisation for our website according to requirements. Apart from that, we use tracking tools to collect data on how our website is being used for statistical evaluation in order to optimise our service. These interests are to be regarded as justified according to the regulation quoted in the above.
Refer to the corresponding tracking tools for the respective data processing purposes and data categories.

Google Analytics

  1. This website uses functions in the Google Analytics service. This is a service provided by Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

    Google Analytics uses what are referred to as cookies. These are text files that are stored on your computer to make it possible for us to analyse how you have been using this website. Cookies store information on how you use our website, which is then usually transmitted to Google’s servers in the US for storage. Data sent by us and linked to cookies, user IDs and advertising IDs will be deleted automatically after 14 months. Data will be automatically deleted once a month after reaching the end of the corresponding retention period.

    The Google Analytics analysis tool is used and the resulting cookies stored according to GDPR Art. 6.1 (f). The website owner has a legitimate interest in analysing user behaviour towards optimising both website and advertising. In exceptional cases where personal data is transmitted to the US, Google has adopted the EU-US Privacy Shield; see https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  2. We have activated the IP anonymisation function on this website. This involves Google truncating the last octet of an IP address from a member state of the European Union or other parties to the Agreement on the European Economic Area before transmission to the US. The full IP address will only be sent to and shortened by Google servers in the USA in exceptional cases. Google will use this information to analyse your use of our website, compile reports on website activities for the webmaster, and provide additional services involving website and Internet use as commissioned by this website's webmaster. Google will not link your IP address in the Google Analytics service with any other data held by Google.

  3. You may prevent your browser from storing cookies using the appropriate settings in your web browser software; however, if you should choose to do so, note that you may not be able to use the website’s functionality to its full extent. You may also prevent Google from collecting and using data in the form of cookies and IP addresses by downloading and installing the browser plugin available at http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

  4. You may prevent Google from acquiring data using Google Analytics by clicking the following link. This will store an opt-out cookie on your device to prevent your browser from collecting information when you visit this website: Disable Google Analytics.

    Refer to the following website for more details on how Google Analytics deals with user data in the Google privacy policy: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

  5. We have concluded a data processing contract with Google, and have implemented the strict regulations to their full extent from the German data protection authorities in using Google Analytics.

  6. This website uses the demographic characteristics function in Google Analytics. This allows reports to be compiled with information on age, gender and interests of our website visitors. This information originates from Google interest-based advertising as well as visitor information from third parties. None of this data can be assigned to any particular person. You may deactivate this function in your Google Account or prevent Google Analytics from collecting your data as described in Para. 4.


Facebook pixel

  1. Our website uses the Facebook pixel, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (hereinafter referred to as Facebook) to measure user conversion.

    This allows us to track visitors to our website after clicking on a Facebook advertisement referring them to the provider’s website. We use this service to assess the effectiveness of Facebook advertising for statistical and market research purposes and optimise future advertising campaigns.

  2. The information collected is anonymous to us as operators of this website, and we cannot use it to draw any conclusions as to the identity of any user. However, the data will be stored and processed by Facebook; this may allow Facebook to link the data to your user profile, which Facebook may use for advertising purposes according to Facebook’s Data Policy. This allows Facebook to display advertisements on its own pages and outside the Facebook domain. We as a website operator have no influence on this use of data.

    We use the Facebook pixel service according to GDPR Art. 6.1 (f).  The website owner has a legitimate interest in effective promotional activities, including social media.

  3. Refer to the following website for more details on the Facebook privacy policy: https://www.facebook.com/about/privacy/.

    You may also disable the Custom Audiences function in settings for advertising on https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen. This requires you to be signed in on Facebook.

    You can also deactivate use-based advertising on Facebook using the European Interactive Digital Advertising Alliance website if you do not have a Facebook account: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.


Google reCAPTCHA

  1. We use the Google reCAPTCHA service (referred to as reCAPTCHA) on our websites. This a service provided by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (referred to as Google).

  2. The aim of reCAPTCHA is to check whether data entered on our website, such as in a contact form, has been entered by an actual person or an automated program. This involves reCAPTCHA analysing website visitor behaviour based on various characteristics. Analysis begins automatically as soon as you visit our website. To analyse the data, reCAPTCHA evaluates various items of information such as your IP address, how long you stayed on the website, and your mouse movements. The data collected during the analysis will be transmitted to Google.

  3. All reCAPTCHA analyses take place in the background. As a visitor to our website, you will not be informed that an analysis is taking place.

  4. This data will be processed according to GDPR Art. 6.1 (f). The website owner has a legitimate interest in protecting the website service from abusive automated spying and SPAM.

  5. Refer to the following website for more information on Google reCAPTCHA and the Google privacy policy: policies.google.com/privacy and https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 
§5 Integrated YouTube videos

  1. Our website uses YouTube website plugins. This is a service provided by YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

  2. We use YouTube in privacy-enhanced mode. According to YouTube, this mode prevents YouTube from storing data on visitors to this website before they watch the video. However, this privacy-enhanced mode cannot be guaranteed to prevent data from being transmitted to YouTube partners. YouTube connects to the Google DoubleClick network regardless of whether you are watching a video.

  3. As soon as you start playing a YouTube video on our website, a connection will be made to the YouTube servers informing the respective server as to which page you visited. YouTube will be able to assign your surfing habits directly to your personal profile if you are logged in to your YouTube account. You can prevent this by logging out of your YouTube account.

  4. Apart from that, YouTube may store a variety of cookies on your device after your start playing a YouTube video. These cookies provide YouTube with information on visitors to our website. This information is used for collecting video statistics towards improving user-friendliness and preventing fraud, among other things. The cookies will remain on your device until you delete them.

  5. Other data processing operations may also be triggered once you start playing a YouTube video; we have no control over this.

  6. We use YouTube with the aim of presenting our online services in an appealing and accessible fashion. This represents a legitimate interest according to GDPR Art. 6.1 (f).

  7. Refer to the following website for more details about privacy on YouTube and the YouTube privacy policy: https://policies.google.com/privacy.

 
§6 Google Maps

  1. This website uses the Google Maps API. This a service provided by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

  2. Using this feature will require storing your IP address. This information is usually transmitted to a server in the US and stored there. The provider of our website has no control on this data transmission.

  3. The use of Google Maps also serves the appealing presentation of our online services and ease of finding locations named on our website. This represents a legitimate interest according to GDPR Art. 6.1 (f).

  4. See the Google privacy policy for details on how this service handles user data: https://policies.google.com/privacy.

 
§7 Social media plugins

We currently use social media plugins as described in more detail below and what is referred to as a two-click solution. No personal data will be passed on to the plugin vendor when you initially visit our site. The plugin vendor is identifiable by its initial letter or logo on the marking on the field. You have the option of communicating directly with the plugin vendor by clicking the corresponding button. The vendor will only register that you have accessed the page on our website if you click the selected field and therefore activate it. This will also result in data as described in point 2 of this Privacy Policy being transmitted. In Facebook’s case, your IP address will be anonymised immediately after collection according to the respective provider in Germany. Activating the plugin will result in transmitting personal data on your person to the respective plugin vendor for storage at US-based vendors located in the USA. The plugin provider especially uses cookies to collect data, so we recommend that you delete all cookies in your browser’s privacy settings before clicking in the greyed-out field.

We have no influence on the data collection or processing, nor do we have any knowledge as to the full scope of data collection, purposes of processing the data, or the retention periods that apply. We also have no knowledge on the vendor’s deletion policy.

Facebook plugins (Like & Share button)

  1. Our website has integrated plugins from the Facebook social network provided by Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook plugins can be identified by a Facebook logo or “Like” button on the website. Refer to the following website for a summary of Facebook plugins: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

  2. The plugin will form a direct connection between your browser and the Facebook server whenever you visit this website. This will inform Facebook that you have visited our website by your IP address. Clicking the Facebook Like button while logged in to Facebook will link the contents of the page on our website to your Facebook profile. Facebook will then be able to link your visit to our website to your user account. Note that as a website provider, we do not have any access to the content of the data transmitted or how Facebook will use the data. Refer to the following Facebook data policy for details: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

  3. If you object to having Facebook linking your visit on our website to your Facebook account, then please log out of your Facebook account.

  4. We use the Facebook plugin service according to GDPR Art. 6.1 (f). The website owner has a legitimate interest in the maximum possible degree of outreach using social media.


Twitter plugin

  1. This website has integrated Twitter functions provided by Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. The web pages you have seen will be linked to your Twitter account and disclosed to other users if you use Twitter and the “re-tweet” feature. This data will also by transmitted to Twitter. Note that as a website provider, we do not have any access to the content of the data transmitted or how Twitter will use the data. Refer to the following Twitter privacy policy for details: https://twitter.com/privacy.

  2. We use the Twitter plugin service according to GDPR Art. 6.1 (f). The website owner has a legitimate interest in the maximum possible degree of outreach using social media.

  3. You may alter your privacy settings on Twitter in account settings under https://twitter.com/settings/account.


Instagram Plugin

  1. This website has integrated Instagram functions provided by Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA.

  2. You may link content from our website to your Instagram profile by clicking the Instagram button if you are logged into your Instagram account. Instagram will then be able to link your visit to our website to your user account. Note that as a website provider, we do not have any access to the content of the data transmitted or how Instagram will use the data.

  3. We use the Instagram plugin service according to GDPR Art. 6.1 (f). The website owner has a legitimate interest in the maximum possible degree of outreach using social media.

  4. Refer to the following Instagram privacy policy for details: https://instagram.com/about/legal/privacy/.


LinkedIn Plugin

  1. Our site uses LinkedIn network service functions provided by LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

  2. A connection to LinkedIn servers will be made every time one of our pages containing LinkedIn functions is accessed. This will inform LinkedIn that you have visited our website by your IP address. Clicking the LinkedIn Recommend button while logged in to your LinkedIn account will enable LinkedIn to link your visit on our website to your user account. Note that as a website provider, we do not have any access to the content of the data transmitted or how LinkedIn will use the data.

  3. We use the LinkedIn plugin service according to GDPR Art. 6.1 (f). The website owner has a legitimate interest in the maximum possible degree of outreach using social media.

  4. Refer to the following LinkedIn privacy policy for details: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 
§8 WhatsApp news ticker

  1. We provide the option of sending you news about our activities using the WhatsApp news ticker function. This will entail you giving your mobile phone number and sending us a message using WhatsApp. We will not disclose your mobile phone number to any third parties, and will only use it for the WhatsApp news ticker. We will not send you any advertising or spam, and we will not call you for advertising purposes. We act on the consent you have voluntarily provided to us according to GDPR Art. 6.1 (a).

  2. However, remember that you need to agree to the terms and conditions of WhatsApp to install and use WhatsApp on your mobile device; these terms and conditions are beyond our control. These terms and conditions include WhatsApp Inc. gaining access to telephone numbers and contacts stored on the mobile device.  Similarly, data will be stored on WhatsApp Inc. servers, which are not subject to European data protection law. Click here for details on data protection at WhatsApp Inc.

 

§9 Your rights

  1. You have the following rights regarding your personal data:
  • You may at any time without charge request information on your personal data that we have stored, its origin and recipient and purpose of processing, and you may have the data corrected, blocked or erased within the scope of the statutory regulations. If you have any questions about this or other topics concerning data privacy and protection, please do not hesitate to contact us at the address provided in the copyright and legal statements.

    You may demand a restriction on processing your personal data. Please do not hesitate to contact us at the address provided in the copyright and legal statements on this matter. You have a right to processing restriction in the following scenarios:

  • We will usually need some time to verify an objection you might lodge as to the accuracy of your personal data we have stored. You may demand a restriction on processing your personal data during this period.

  • You may also demand a restriction on processing your personal data instead of having it deleted if it has been or is being processed illicitly.

  • You may demand a restriction on processing your personal data instead of erasure if we no longer need the data except for asserting or defending legal claims.

  • Objection according to GDPR Art. 21.1 will require a balance of interests. You may demand a restriction on processing your personal data during this period before a decision is reached as to whose interests should prevail.

  • Personal data you have had restricted for processing will only be processed on your consent (except for storage purposes), or to establish, assert or defend legal claims or to protect the rights of another natural or legal person, or for reasons of important public interest of the European Union or a member state.

  • You have the right to have your personal data that we have automatically processed with your consent towards fulfilling a contract sent to you or any third party named by you in a common electronically readable format (data portability). We can only transmit your data to another data controller named by you as requested as long as it is technically feasible for us to do so.

    You may also lodge an objection to any data protection authority regarding the processing of your personal data.

 
§10 Right to objection

You may at any time object to our processing of your personal data according to GDPR Art. 6.1 (e) or (f) on grounds relating to your particular situation; this includes profiling based on those provisions. Please refer to this Privacy Policy for the respective legal basis for processing your personal data. If you should lodge an objection, we will no longer process your personal data unless we can document compelling legitimate grounds for processing that prevail over your interests, rights and freedoms, or to establish, assert or defend legal claims (objection according to GDPR Art. 21.1). 

If we are processing your personal data for the purposes of direct marketing, you may at any time object to our processing of your personal data for the purpose of such advertising; this also applies to any profiling in connection with direct marketing. If you object, we will no longer use your personal data for direct marketing purposes (objection according to GDPR Art. 21.2).  

 

§11 Data security

We use the commonplace SSL (secure socket layer) protocol in connection with the highest level of encryption supported by your browser when you visit our website. SSL usually uses 256-bit encryption. Our website will use 128-bit v3 technology instead if your browser does not support 256-bit encryption. You will be able to see whether an individual page on our website uses encryption by the key or lock symbol in your browser’s status bar.
We otherwise use the appropriate technical and organisational measures to protect your data against inadvertent or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or unauthorised access by third parties. We constantly improve our security measures in step with technological development.

 
§12 Current validity and changes in this Privacy Policy

This Privacy Policy is current as of October 2018.

This Privacy Policy is subject to change to keep in line with changes and developments in our website and services in response to changes and developments in statutory or regulatory requirements. Our current Privacy Policy will always be available for downloading and printing at https://business.metropoleruhr.de/datenschutz/.



Data protection information for online meetings, telephone conferences and webinars via "Zoom" of Business Metropole Ruhr GmbH

We would like to inform you in the following about the processing of personal data in connection with the use of "Zoom".

Purpose of the processing
We use the "Zoom" tool to conduct telephone conferences, online meetings, video conferences and/or webinars (hereinafter: "Online Meetings"). "Zoom" is a service of Zoom Video Communications, Inc. which is based in the USA.

Responsibility
Business Metropole Ruhr GmbH is responsible for data processing which is directly related to the holding of "online meetings".

Note: If you access the "Zoom" website, the provider of "Zoom" is responsible for data processing. However, you only need to call up the Internet site to use "Zoom" in order to download the software for using "Zoom". You can also use "Zoom" if you enter the respective meeting ID and, if necessary, other access data for the meeting directly in the "Zoom" app. If you do not want to or cannot use the "Zoom" app, the basic functions can also be used via a browser version, which you can also find on the "Zoom" website.

What data is processed?
When using "Zoom", different types of data are processed. The scope of the data also depends on the information you provide before or during participation in an "online meeting".

The following personal data are subject to processing:

  • User details: first name, last name, telephone (optional), e-mail address, password (if "Single-Sign-On" is not used), profile picture (optional), department (optional)
  • Meeting metadata: Topic, description (optional), participant IP addresses, device/hardware information
  • For recordings (optional): MP4 file of all video, audio and presentation recordings, M4A file of all audio recordings, text file of online meeting chat.
  • When dialing in by phone: information on incoming and outgoing phone number, country name, start and end time. If necessary, further connection data such as the IP address of the device can be saved.
  • Text, audio and video data: You may be able to use the chat, question or survey functions in an "online meeting". To this extent, the text entries you make are processed in order to display and, if necessary, log them in the "online meeting". In order to enable the display of video and the playback of audio, the data from the microphone of your terminal device and from any video camera of the terminal device will be processed for the duration of the meeting. You can switch off or mute the camera or microphone yourself at any time using the "Zoom" applications.


In order to participate in an "online meeting" or to enter the "meeting room", you must at least provide information about your name.

Scope of processing
We use "zoom" to conduct "online meetings". If we want to record "online meetings", we will inform you in advance in a transparent manner and - if necessary - ask for your consent. The fact of the recording will also be displayed in the "Zoom" app.
If it is necessary for the purpose of recording the results of an online meeting, we will log the chat content. However, this will usually not be the case.
In the case of webinars, we may also process the questions asked by webinar participants for the purposes of recording and follow-up of webinars.
If you are registered as a user at "Zoom", reports on "online meetings" (meeting metadata, telephone dial-in data, questions and answers in webinars, survey function in webinars) can be stored for up to one month at "Zoom".
Automated decision making in the sense of Art. 22 DSGVO is not used.

Legal basis of the data processing
Insofar as personal data is processed by employees of Business Metropole Ruhr GmbH, § 26 BDSG is the legal basis for data processing. If, in connection with the use of "Zoom", personal data is not required for the establishment, implementation or termination of the employment relationship, but is nevertheless an elementary component of the use of "Zoom", Art. 6 Paragraph 1 letter f) DSGVO is the legal basis for data processing. In these cases, we are interested in the effective conduct of "online meetings".

In other respects, the legal basis for data processing in connection with the holding of " meetings online " is Art. 6 para. 1 lit. b) DPA, insofar as the meetings are held within the framework of contractual relations.
If no contractual relationship exists, the legal basis is Art. 6 para. 1 lit. f) DSGVO. Here too, we are interested in the effective implementation of "online meetings".

Recipient / passing on of data

Personal data processed in connection with participation in "online meetings" is generally not passed on to third parties, unless it is specifically intended to be passed on. Please note that contents from "online meetings" as well as personal meetings are often used to communicate information with customers, interested parties or third parties and are therefore intended to be passed on.
Other recipients: The provider of "Zoom" necessarily obtains knowledge of the above-mentioned data to the extent that this is provided for in our contract processing agreement with "Zoom".

Data processing outside the European Union
"Zoom" is a service provided by a provider from the USA. A processing of the personal data takes place also in a third country. We have concluded an order processing contract with the provider of "Zoom" which meets the requirements of Art. 28 DSGVO.
An appropriate level of data protection is guaranteed on the one hand by the "Privacy Shield" certification of Zoom Video Communications, Inc. and on the other hand by the conclusion of the so-called EU standard contract clauses.

Data protection officer
We have appointed a data protection officer. You can reach him as follows: Business Metropole Ruhr GmbH, - data protection officer -, Am Thyssenhaus 1-3, 45128 Essen, e-mail: datenschutz@business.ruhr

Your rights as a data subject
You have the right of access to personal data concerning you. You can contact us for information at any time.  In the case of a request for information that is not made in writing, we ask for your understanding that we may require you to provide evidence that proves that you are the person you claim to be. Furthermore, you have the right to correction or deletion or to restriction of processing, as far as you are legally entitled to do so. Finally, you have the right to object to the processing within the scope of the statutory provisions. You also have a right to data transferability within the framework of the data protection regulations.

Deletion of data
As a matter of principle, we delete personal data when there is no need for further storage. A requirement can exist in particular if the data is still needed to fulfil contractual services, to check and grant or avert warranty and, if applicable, guarantee claims. In the case of statutory storage obligations, deletion shall only be considered after expiry of the respective storage obligation.

Right of complaint to a supervisory authority
You have the right to complain about the processing of personal data by us to a data protection supervisory authority.

Amendment of this privacy policy
We revise this privacy policy in the event of changes in data processing or other occasions that make this necessary. You will always find the current version on this website.
Status: April 6th 2020

 

Your contact person

Dr. Ralf Heine
Data protection commissioner at BMR
Aulinger Datenschutz & Consulting GmbH
Tel.: +49 201 9598662
r.heine@aulinger-dc.eu

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Business Metropole Ruhr GmbH (BMR), Am Thyssenhaus 1-3, 45128 Essen, Telefon: +49 201 6324880, E-Mail: info@business.ruhr (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie hier: Aulinger Datenschutz & Consulting GmbH, Dr. Ralf Heine, Frankenstraße 348, 45133 Essen, Telefon: +49 201 9598662‬, E-Mail: datenschutz@business.ruhr

  3. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

  4. Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

    Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

  5. Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

    Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

    Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

    Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

  6. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personen-bezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

    Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

  7. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO): IP-Adresse; Datum und Uhrzeit der Anfrage; Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT); Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); Zugriffssta-tus/HTTP-Statuscode; jeweils übertragene Datenmenge; Website, von der die Anforderung kommt; Browser; Betriebssystem und dessen Oberfläche; Sprache und Version der Browsersoftware.

  2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

  3. Einsatz von Cookies:

    a.) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Fol-genden erläutert werden: Transiente Cookies (dazu b) und Persistente Cookies (dazu c).

    b.) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zu-rückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

    c.) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

    d.) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

§ 3 Newsletter

  1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

  2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wün-schen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

  3. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

  4. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über dieses Formular der Website, per E-Mail an newsletter@business.metropoleruhr.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

 

§ 4 Analyse Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Google Analytics

  1. Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

    Google Analytics verwendet so genannte „Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Com-puter gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

    Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interes-se an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  2. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

  3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websi-te bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

  4. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünfti-gen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

  5. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

  6. Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie in Abs. 4 dargestellt generell untersagen.

Facebook Pixel

  1. Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

    So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

  2. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

    Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Ein-schluss der sozialen Medien.

  3. In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

    Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

    Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Google reCAPTCHA

  1. Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

  2. Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in ei-nem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm er-folgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

  3. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

  4. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

  5. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: policies.google.com/privacy und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

§ 5 Einbindung von YouTube-Videos

  1. Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

  2. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

  3. Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Sei-ten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

  4. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

  5. Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

  6. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

  7. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

§ 6 Google Maps

  1. Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

  2. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

  3. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

  4. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

§ 7 Social Media Plug-ins

Wir setzen derzeit die im Folgenden näher beschriebenen Social Media Plug-ins ein. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plugins weitergegeben. Den Anbieter des Plugins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plugin-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziff. 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plugins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plugin-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plugin-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plugin-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

  1. Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

  2. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

  3. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

  4. Die Verwendung der Facebook-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

 Twitter Plugin

  1. Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: twitter.com/de/privacy.

  2. Die Verwendung des Twitter-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

  3. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

Instagram Plugin

  1. Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.

  2. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

  3. Die Verwendung des Instagram-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

  4. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

LinkedIn Plugin

  1. Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporati-on, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

  2. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

  3. Die Verwendung des LinkedIn-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

  4. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

§ 8 Whatsapp-Newsticker

  1. Wir bieten Ihnen an, über den Whatsapp-Newsticker Neuigkeiten über uns und unsere Aktivitäten zu erhalten. Hierzu müssen Sie ihre Handynummer angeben und eine Nachricht über Whatsapp an uns schicken. Ihre Handynummer wird von uns nicht weitergegeben und wir nut-zen sie ausschließlich für unseren WhatsApp-Newticker. Sie erhalten von uns keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe. Dies geschieht nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

  2. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass sie mit der Installation und Nutzung von WhatsApp auf Ihrem Mobilgerät den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zustimmen, auf die die BMR keinen Einfluss hat. Diese beinhalten unter anderem, dass die WhatsApp Inc. Zugriff auf Telefonnummern und die auf dem Mobilgerät gespeicherten Kontak-te erhält. Ebenso werden Daten auf Servern von WhatsApp Inc. gespeichert, die nicht dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei WhatsApp Inc. lesen Sie hier.

 

§ 9 Ihre Rechte

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.,
  • Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.,

  • Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Datenübertragbarkeit). Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

§ 10 Widerspruchsrecht

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Wi-derspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

 

§ 11 Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Lay-er) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

§ 12 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Oktober 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webs-ite unter https://business.metropoleruhr.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

 


Datenschutzhinweise für Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare via „Zoom“ der Business Metropole Ruhr GmbH

Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von „Zoom“ informieren.

 

 

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen das Tool „Zoom“, um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Video-konferenzen und/oder Webinare durchzuführen (nachfolgend: „Online-Meetings“). „Zoom“ ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher für Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von „Online-Meetings“ steht, ist die Business Metropole Ruhr GmbH.

Hinweis: Soweit Sie die Internetseite von „Zoom“ aufrufen, ist der Anbieter von „Zoom“ für die Datenverarbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der Internetseite ist für die Nutzung von „Zoom“ jedoch nur erforderlich, um sich die Software für die Nutzung von „Zoom“ herunterzuladen.

Sie können „Zoom“ auch nutzen, wenn Sie die jeweilige Meeting-ID und ggf. weitere Zugangsdaten zum Meeting direkt in der „Zoom“-App eingeben.

Wenn Sie die „Zoom“-App nicht nutzen wollen oder können, dann sind die Basisfunktionen auch über eine Browser-Version nutzbar, die Sie ebenfalls auf der Website von „Zoom“ finden.

 

Welche Daten werden verarbeitet?

Bei der Nutzung von „Zoom“ werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben zu Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem „Online-Meeting“ machen.

Folgende personenbezogene Daten sind Gegenstand der Verarbeitung:

Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort (wenn „Single-Sign-On“ nicht verwendet wird), Profilbild (optional), Abteilung (optional)

Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen

Bei Aufzeichnungen (optional): MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei des Online-Meeting-Chats.

Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Ruf-nummer, Ländername, Start- und Endzeit. Ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden.

Text-, Audio- und Videodaten: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem „Online-Meeting“ die Chat-, Fragen- oder Umfragenfunktionen zu nutzen. Insoweit wer-den die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im „Online-Meeting“ anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend während der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die „Zoom“-Applikationen abschalten bzw. stumm-stellen.

Um an einem „Online-Meeting“ teilzunehmen bzw. den „Meeting-Raum“ zu betreten, müssen Sie zumindest Angaben zu Ihrem Namen machen.

 

Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden „Zoom“, um „Online-Meetings“ durchzuführen. Wenn wir „Online-Meetings“ aufzeichnen wollen, werden wir Ihnen das im Vorwege transparent mitteilen und – soweit erforderlich – um eine Zustimmung bitten. Die Tatsache der Aufzeichnung wird Ihnen zudem in der „Zoom“-App angezeigt.

Wenn es für die Zwecke der Protokollierung von Ergebnissen eines Online-Meetings erforderlich ist, werden wir die Chatinhalte protokollieren. Das wird jedoch in der Regel nicht der Fall sein.

Im Falle von Webinaren können wir für Zwecke der Aufzeichnung und Nachbereitung von Webinaren auch die gestellten Fragen von Webinar-Teilnehmenden verarbeiten.

Wenn Sie bei „Zoom“ als Benutzer registriert sind, dann können Berichte über „Online-Meetings“ (Meeting-Metadaten, Daten zur Telefoneinwahl, Fragen und Antworten in Webinaren, Umfragefunktion in Webinaren) bis zu einem Monat bei „Zoom“ gespeichert werden.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Soweit personenbezogene Daten von Beschäftigten der Business Metropole Ruhr GmbH verarbeitet werden, ist § 26 BDSG die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Sollten im Zusammenhang mit der Nutzung von „Zoom“ personenbezogene Daten nicht für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich, gleichwohl aber elementarer Bestandteil bei der Nutzung von „Zoom“ sein, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Unser Interesse besteht in diesen Fällen an der effektiven Durchführung von „Online-Meetings“.

Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Durchführung von „Online-Meetings“ Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen durchgeführt werden.

Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Interesse an der effektiven Durchführung von „Online-Meetings“.

 

Empfänger / Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an „Online-Meetings“ verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Beachten Sie bitte, dass Inhalte aus „Online-Meetings“ wie auch bei persönlichen Besprechungstreffen häufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind.

Weitere Empfänger: Der Anbieter von „Zoom“ erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit „Zoom“ vorgesehen ist.

 

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

„Zoom“ ist ein Dienst, der von einem Anbieter aus den USA erbracht wird. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in einem Dritt-land statt. Wir haben mit dem Anbieter von „Zoom“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DSGVO entspricht.

Ein angemessenes Datenschutzniveau ist zum einen durch die „Privacy Shield“-Zertifizierung der Zoom Video Communications, Inc., zum anderen aber auch durch den Abschluss der sog. EU-Standardvertragsklauseln garantiert.

 

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.

Sie erreichen diesen wie folgt: Business Metropole Ruhr GmbH, - Datenschutzbeauftragte/r –, Am Thyssenhaus 1-3, 45128 Essen, E-Mail: datenschutz@business.ruhr

 

Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

 

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

 

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen der Datenverarbeitung oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

Stand: 6. April 2020

Your contact person

Dr. Ralf Heine
Datenschutzbeauftragter der BMR
Tel.: +49 201 9598662
r.heine@aulinger-dc.eu