×
×

Zur Koalitionsvereinbarung von CDU und Grünen für Nordrhein-Westfalen sagt Prof. Dr. Julia Frohne, Geschäftsführerin der Business Metropole Ruhr:

 

"Gründergeist und Vielfalt als Merkmale, die erste klimaneutrale Industrieregion Europas als Ziel: Diese Beschreibungen Nordrhein-Westfalens im neuen Koalitionsvertrag von CDU und Grünen für NRW treffen in besonderem Maße auf die Metropole Ruhr zu.

Der Zukunftsvertrag greift auch wichtige Forderungen zu den Themen Wasserstoff und Flächen auf, wie sie die Business Metropole Ruhr GmbH mit ihren Partnern formuliert hat: Flächenreaktivierungen sind ein Schlüssel für neue Arbeitsplätze. Die Kommunen sollen in die Lage versetzt werden, Altstandorte zu erwerben und die Flächen wieder nutzbar zu machen. Eine sehr gute Nachricht. Und: Die Metropole Ruhr biete für die große Transformation der Industrie ideale Voraussetzungen und solle als Modellregion für den Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft vorangehen.

Wir freuen uns, dass die neue Koalition ferner auch die bisherigen Aktivitäten der BMR und ihrer Partner würdigt. So wird Greentech.Ruhr, unserem Netzwerk der Umweltwirtschaft, eine Strahlkraft über NRW hinaus bescheinigt. Dem 5-StandorteProgramm sichern CDU und Grüne weiterhin Unterstützung zu.

Die Herausforderungen NRWs und in der Metropole Ruhr sind in diesen Zeiten groß. Wir wünschen der neuen Koalition viel Erfolg für deren Bewältigung. Die BMR wird sich bei der Erarbeitung und Umsetzung von Lösungen weiterhin nach Kräften gerne einbringen."

Weitere Meldungen

Interview mit Ruhr Tourismus-Chef Axel Biermann

Die Ruhr Tourismus GmbH hat die Mission, Menschen aus der ganzen Welt in die Region zu locken. Sie…

Kreative Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Stadion

Die neue Bundesliga-Saison startet, tausende Fans pilgern wieder in die Stadien im Revier. Doch…

Wasserstoff-Modellregion lädt zum internationalen NRW HY Summit

Das Ruhrgebiet ist Energieregion im Aufbruch – gerade beim Thema Wasserstoff. Großes Highlight für…

Die Zukunft der Innenstädte gestalten #innenstadtdialogruhr

Wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus? Das ist die zentrale Frage der Veranstaltungsreihe…